Funktionsfelder

Mit den Funktionsfeldern können Sie im Webformular Einstellungsangaben direkt im HTML-Quellcode eintragen. Alle diese Angaben können Sie auch bei den Formular-Einstellungen vornehmen. Aber Funktionsfeldern ermöglichen Ihnen das dynamische Setzen der Einstellungen.

Um ein Funktionsfeld zu verwenden, fügen Sie im HTML-Code Ihres Webformulars eine verstecktes Formularfeld ein. Mit dem Parameternamen im name-Attribut und dem gewünschten Einstellungswert im value-Attribut. Im Folgenden sehen Sie welche Einstellungen damit möglich sind:

Antwortadresse zu E-Mail-Benachrichtigungen

Mit dem Funktionsfeld _replyto wird bei der Sendung angegeben, wie die E-Mail-Adresse beim Antworten auf die Benachrichtigungs-Mail lautet. HTML-Beispiel eines Eingabefeldes zur Eingabe der Antwortadresse:

<input type="email" name="_replyto" placeholder="Ihre E-Mail-Adresse">

Bei der Feldbenennung _replyto wird die Eingabe nur für die Antwortfunktion übernommen. Wenn Sie allerdings das Feld mit email, Email oder E-Mail benennen, scheint die Feldeingabe zusätzlich in den Sendedaten auf.

Betreff der E-Mail-Benachrichtigungen

Um die Betreff-Zeile der Benachrichtigungs-Mails anzupassen, fügen Sie ein Funktionsfeld in Ihr Webformular ein. Legen Sie dazu im HTML-Quellcode des Formulars ein verstecktes Formularfeld mit dem Namen _subject an und tragen Sie beim value-Attribut den gewünschten Betreff ein.

<input type="hidden" name="_subject" value="Neue Kontaktnachricht!">

Erfolgsseite

Standardmässig wird der Website-Besucher nach dem Absenden des Formulars an unsere Standard-Erfolgsseite weitergeleitet, sofern Sie in den Formular-Einstellungen keine eigene Erfolgsseite eingetragen haben. Aber Sie können auch eine beliebige Adresse als Funktionsfeld in Ihrem Formular angeben. Fügen Sie dazu im HTML-Quelltext des Formulars ein verstecktes Formularfeld mit dem Namen _next ein und geben Sie beim value-Attribut die vollständige Webadresse (URL) zu Ihrer individuellen Erfolgsseite ein.

<input type="hidden" name="_next" value="http://yoursite.com/danke.html">

Geben Sie die Webadresse immer inklusive http:// oder https:// an.

Sprache

Mit diesem Funktionsfeld kann angegeben werden in welcher Sprache Meldungen und Texte für den Nutzer angezeigt werden sollen.

Legen Sie dazu im HTML-Quellcode des Formulars ein verstecktes Formularfeld mit dem Namen _lang an und geben Sie beim value-Attribut den gewünschten Sprach-Code an.

<input type="hidden" name="_lang" value="de">

Aktuell sind folgende Sprach-Codes verfügbar:

  • de - Deutsch

Aktuell betreiben wir unseren Service nur in deutscher Sprache. Für die Zukunft ist aber eine mehrsprachige Nutzung vorgesehen. Sobald diese verfügbar ist, werden auf dieser Seite alle möglichen Sprachversionen gelistet.